Naturnahe Idylle

Im Laufe von 30 Jahren ist unser Garten gewachsen. Wir sehen ihn als naturnahe Idylle, als Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere an, 6000m² groß.

Für die Kinder ein Abenteuerspielplatz, als sie größer wurden, begann er ein Erholungs- und Rückzugsort zu werden aber auch Begegungsort für Familie und Freunde.

Zum Teil eingewachsener alter Baumbestand, immer wieder erweitert mit neuen Anpflanzungen, besondere Obstgehölze, verschiedene Staudenbeete mit unterschiedlicher Bepflanzung. Rosenhecken überwiegend mit Damaszener-, Gallica-, Alba- und Geschwindrosen aber auch Wildgehölzhecken, Lebensraum für viele Insekten und Vögel.

Das Pfahlhaus der Kinder dient inzwischen als Spielplatz für die Enkel, nahe dem Gemüsegarten mit Treibhaus, Kräuterspirale und verschiedensten Beerensträuchern zum Naschen.

Im umzäunten Gartenteich tummeln sich Graskarpfen, im großen Auslauf des Hühnerhauses können die Hühner nach Belieben scharren.
Unzählige Klein- und Kleinstlebewesen finden Lebensraum in einer Totholzhecke, in Trockenmauern und im Steingarten.

Gerne können sie unseren Garten nach vorheriger Anmeldung besuchen.

Kontakt:
Helmut und Ursula Stoksa
Riedbachstr. 39A
94262 Kollnburg

Tel. 09942/5636
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Impressionen aus dem Garten