Naturgarten Beck

Unser ca. 1.800 m2 großer Garten wurde ab 1994 angelegt. Er besteht aus mehreren Gartenräumen, die durch mit Granitsteinen eingefasste Inselbeete entstehen. Diese Inselbeete sind mit großen Rosen oder Obstbäumen /Wildobststräuchern und dem zugehörigen Unterwuchs bewachsen. Die einzelnen Gartenräume sind mittels Kies- und gemähten Wiesenwegen zugänglich.

Ebenfalls zum Grundstück gehörend: steiler, nach Süd ausgerichteter Hang, kleiner Wald und Weinberg.

Neben mehreren Dutzend Arten (alter) Rosen gibt es rund 30 verschiedene Sorten Kernobst, Wildobsthecken, Blumenwiese und Kräuter in  z.T. sehr heißer, vor allem aber trockener Lage.

Es finden sich über das Jahr verteilt zahlreiche verschiedene Schmetterlingsarten ein, darunter auch regelmäßig der Schwalbenschwanz sowie Bläulinge; in unserem Garten sind trotz unserer Hauskatzen zahlreiche Vögel (vor allem Spatzen) heimisch. Auch ein oder zwei Hornissennester gehören jedes Jahr zum Inventar.

Beruflich bedingt konnte der Obst- und Gemüsegarten – eingefasst von ca. 25 Kernobst-Spalierbäumen – nicht mehr sinnvoll genutzt werden; er wurde 2011 zu einem Blumen-Bauerngarten umgestaltet. 

 Der Garten kann auf Anfrage jederzeit besichtigt werden

Kontakt:

Barbara und Christoph Beck
Sandäckerweg 8
92421 Schwandorf
Tel: 09471 9267
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressionen aus dem Garten